Fragen vor dem Kauf

Wie viele Wellensittiche möchten sie überhaupt halten... ein Paar, eine kleinen Gruppe?
Haben sie einen geeigneten Standort für den Käfig?
Ruhig, windgeschützt, keiner direkten Sonnenbestrahlung und Küchendämpfen ausgesetzt?
Wie gross kann der Käfig maximal sein?
Passende Käfige oder Volieren finden Sie z.B. bei:
RUST-RAIN www.rust-rain.ch
OESIEG www.oesieg.de
Reagieren sie oder ein anderes Familienmitglied allergisch auf Staub, Federn oder Hirse?
Eine Hundehaar-Allergie bedeutet nicht gleich, auch gegen Wellensittiche allergisch zu sein.

Akzeptieren sie die Tatsache, dass Wellensittiche überall ihre Federn verteilen, wenn sie in der Mauser sind?
Auch das Benagen und Anknabbern von Gegenständen gehört zu den typischen Angewohnheiten eines Wellensittichs.
Haben sie sich schon Gedanken darüber gemacht, wer für die Wellensittiche sorgt oder wohin sie gebracht werden wenn sie im Urlaub sind?
Wellensittiche kaufen
Wellensittiche werden in den meisten Zoohandlungen angeboten. Man kann sie aber auch direkt bei einem erfahrenen Züchter in Ihrer Nähe kaufen.
Hier der Link zu unserem Mitgliederverzeichnis: Mitgliederverzeichnis
Was Sie beim Kaufen beachten sollten
Die Federn des Wellensittichs müssen glatt am Körper anliegen und sollten keine Lücken aufweisen
Das Gefieder um die Kloake (After) darf nicht verschmutzt oder verklebt sein
Die Nasenhaut darf keine Risse haben und die Nasenlöcher müssen frei und unverklebt sein
Die Augen müssen klar und dürfen nicht verkrustet sein
Eingewöhnung
Stellen sie die ersten paar Tage einen zusätzlichen Futternapf und eine zusätzliche Trinkschale auf den Käfig- bzw. Volierenboden
Hängen sie ein paar Hirsekolben in den Käfig bzw. in die Voliere
Lassen sie den Wellensittichen ein paar Tage Zeit sich an ihr neues Heim und an die neue Umgebung zu gewöhnen
© Schweizerischer Wellensittich-Züchter-Verband - Swiss Budgerigar Society - info@s-w-v.ch